Our token launch is coming soon

D
H
M
S

Public sale ends in:

d
:
:

Was ist MEV in der Kryptowirtschaft? Wie funktioniert der MEV-Schutz?

Miner Extractable Value [MEV] bezeichnet in der Kryptowirtschaft den Wert, den die Miner durch die Bearbeitung der Transaktionen, aus denen ein Block in einem Blockchain-Netzwerk besteht, erzielen. Miner haben in der Regel einen Anreiz, Blöcke abzuschließen, die die Blockchain bilden. Der verdiente Wert liegt in der Regel über der Blockbelohnung und der Gasgebühr. Miner können dies erreichen, um neue Währung und die Gebühren aus Transaktionen in einem Block zu verdienen. Durch den Einsatz von Ressourcen zur Überwachung von Transaktionen in einem Netzwerk können Miner einen Wert aus abgeschlossenen Blöcken im Netzwerk ableiten. Durch die Einbeziehung, den Ausschluss oder die Anordnung von Transaktionen können die Miner die Erträge optimieren, die sie aus den abgeschlossenen Blöcken erzielen. So kann der Anreiz, der den Minern geboten wird, zu einer schnellen oder langsamen Transaktionsverarbeitungszeit für die anstehenden Transaktionen führen.

Arten von Angriffen in MEV

Das Bestreben, die Gewinne aus Transaktionen zu steigern, veranlasst die Miner, extreme Strategien anzuwenden, um an den Transaktionen der Nutzer zu verdienen. Dies macht es sinnvoll, Front-Running-Angriffe zu untersuchen. Sie ermöglichen es den Schürfern, die verfügbaren Informationen über ausstehende Transaktionen im Speicherpool zu nutzen. Um die Angriffe durchzuführen, überwachen Bots den Speicherpool auf potenziell profitable Transaktionen. Die Schürfer können dann vor dem Abschluss solcher Transaktionen Aufträge erteilen, die dem Schürfer einen Gewinn einbringen. Die Fähigkeit, die Vertraulichkeit bei der Durchführung von Transaktionen zu wahren und zu nutzen, ist gefährdet. Die Sicherheit von Transaktionen ist für die Nutzer des Blockchain-Netzes weiterhin notwendig. Die Nutzer werden außerdem benachteiligt, da sie bei der Durchführung ihrer Transaktionen mit Minern und Bots konkurrieren müssen, die über mehr Informationen über die ausstehenden Transaktionen im Speicherpool verfügen.

Der Versuch, die mit dem Miner Extractable Value verbundenen Probleme zu lösen, führt zu begrenzten, aber wirksamen Optionen. Die Nutzer können die Anreize, die Bots durch ihre Transaktionen erhalten, verringern. Dies ist möglich, da die Transaktionen im Speicherpool ausstehend bleiben und darauf warten, zu Blöcken hinzugefügt zu werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung spezialisierter Plattformen, die die Sicherheit des Nutzers erhöhen können. Die Plattformen können auch Front- und Backrunning- oder Sandwich-Angriffe auf ihre anhängigen Transaktionen abwehren. Bei beiden Optionen behalten die Miner die nützliche Rolle der Miner und Bots beim Hinzufügen von Transaktionen zu Blöcken im Netzwerk bei.

Wie funktioniert der MEV-Schutz?

1. Anpassen des Schlupfes

Bei diesem Verfahren wird Ihre Transaktion für Bots unattraktiv gemacht, um die mit dem extrahierbaren Wert verbundenen Risiken zu mindern. Dabei können Sie vor dem Beginn des Cross-Chain-Swaps einen niedrigen Slippage-Wert für Ihre Transaktion festlegen. Eine Einstellung von 1 % sagt den Bots beispielsweise, dass die Transaktion eine geringe Toleranz gegenüber starken Marktpreisänderungen aufweist. Das Ergebnis ist ein geringer Anreiz für Bots, die Transaktion im Vorfeld durchzuführen. Der Nutzer erhält ein gutes Geschäft für seine ausstehende Transaktion.

Der Vorteil der Anpassung der Slippage für ausstehende Transaktionen ist, dass der Nutzer die Kontrolle über seine Transaktionen behält. Allerdings könnten die Nutzer auch längere Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, da die Transaktionen den Minern wenig Anreiz bieten. Der Anreiz, die Slippage anzupassen, liegt in der Einsparung der hohen Nebenkosten, die mit dem Miner Extractable Value verbunden sind. Aufgrund der erheblichen Einsparungen, die sich im Laufe der Zeit ergeben, ist dies eine lohnende Option für Nutzer, die Krypto-Transaktionen durchführen möchten.

2. Schutz durch systemseitige Integration

Neben der Anpassung des Schlupfes bei der Initiierung von Kryptotransaktionen können sich die Nutzer auch auf die in Premium-Tools eingebauten Sicherheitsmechanismen verlassen. Die Sicherheitsfunktionen in einigen der marktführenden Tools verhindern, dass Miner und Bots Transaktionen vor der Ausführung neu anordnen oder verändern. Eine geschürfte Transaktion auf einer anderen Kette macht die zusätzliche Schutzschicht möglich. Das Tool eliminiert die Möglichkeit, eine Front-Running-Operation auszuführen. Die besten auf dem Markt erhältlichen Tools für den MEV-Schutz bieten den Benutzern die Möglichkeit, den MEV-Schutz zu wählen. Die zusätzliche Sicherheit gibt den Benutzern die nötige Sicherheit. In diesem Fall wählen die Nutzer ihre Optionen, wenn sie ihre Transaktionen einleiten. Durch die Aktivierung des MEV-Schutzes können die Nutzer den Prozess in einer sicheren und zuverlässigen Umgebung abschließen.

Um die Risiken und Herausforderungen des MEV zu umgehen, gibt es die alternative Verwendung von Tools. Die Probleme, die mit MEV in Krypto einhergehen, machen die Entscheidung für sichere Plattformen zur besseren Option. Der MEV-Schutz von CrowdSwap macht es zu einer der nützlichen Plattformen, die Sie für Ihre Krypto-Transaktionen in Betracht ziehen können.

Wie funktioniert der MEV-Schutz von CrowdSwap?

CrowdSwap bietet eine sichere und zuverlässige Plattform, um den Schutz des MEV zu gewährleisten. Die in die Plattform integrierten systemseitigen Integrationen gewährleisten, dass Sie sichere Krypto-Transaktionen durchführen können. Die Sicherheitsfunktionen beseitigen die Angst vor Vor- und Rückläufen oder Sandwich-Angriffen. Als eine der führenden Plattformen auf dem Markt ermöglicht CrowdSwap den Nutzern, in einer sicheren Umgebung zu handeln. Sie können an DEXes teilnehmen und sich dabei auf niedrige Nebenkosten und kostenoptimiertes Routing für Ihre Transaktionen verlassen. Die systemseitigen Sicherheitsfunktionen schrecken potenzielle Angriffe ab, die vor der Ausführung der Transaktionen des Nutzers auftreten könnten. Die folgende Abbildung zeigt, wie die CrowdSwap-Plattform Sie durch den MEV-Schutz vor fehlgeschlagenen Transaktionen schützen kann.

CrowdSwap bestätigt den Sicherheits-Hash für einen geminten Block aus den verschiedenen Netzwerken. Somit bietet die Plattform eine starke Sicherheitsebene gegen die verschiedenen MEV-basierten Angriffe.

Insgesamt stellt die MEV eine der größten Herausforderungen bei der Durchführung von Kryptotransaktionen dar. Sie gibt Minern die Möglichkeit, hohe Gewinne für die Abwicklung von Transaktionen zu erzielen. MEV führt zu Angriffen und der Schaffung von Ineffizienzen im Blockchain-Netzwerk. Die Nutzer sind verwundbar, da sie den gewinnoptimierenden Taktiken der Miner und Bots im Netzwerk ausgesetzt sind. Ein effektiver Weg, die mit Miner Extractable Value verbundenen Herausforderungen zu bewältigen, ist die Nutzung einer sicheren Plattform wie CrowdSwap. Beginnen Sie jetzt mit den systemseitigen Integrationen von CrowdSwap, um Krypto-Transaktionen in einer sicheren und zuverlässigen Umgebung auszuführen.