Our token launch is coming soon

D
H
M
S

Public sale ends in:

d
:
:

Wie schickt man Krypto?

Sie können Kryptowährungen an Familie und Freunde senden oder geschäftliche Transaktionen in einfachen und leicht zu befolgenden Schritten abwickeln. Als eine Form der digitalen Währung macht es Krypto bequem, eine Transaktion von überall auf der Welt einzuleiten und abzuschließen. Die Beschränkungen und Grenzen der Vergangenheit stellen kein Hindernis mehr dar, da Sie Kryptowährungen grenzüberschreitend transferieren und Ihre Transaktionen in einer sicheren Online-Umgebung abwickeln können. Das bedeutet, dass Sie jetzt Kryptowährungen so einfach wie eine E-Mail versenden können, ohne dabei Ihre persönlichen Daten preiszugeben. Um die potenziellen Vorteile, die mit der Verwendung von Kryptowährungen als digitale Währung verbunden sind, voll ausschöpfen zu können, ist es wichtig, sich mit dem Versenden von Kryptowährungen aus Ihrem Wallet an andere Mitglieder desselben Krypto-Netzwerks vertraut zu machen. 

Um Kryptowährungen erfolgreich zu übertragen, müssen sowohl Sie als auch der Empfänger über Krypto-Wallets verfügen, d. h. über sichere Adressen zur Speicherung der empfangenen Kryptowährungen. Die Wallet-Adresse besteht in der Regel aus mehreren Zeichen, die schwer zu merken sein könnten. Aber das ist kein Grund zur Sorge, denn Sie können die Adresse der Krypto-Brieftasche als QR-Code einscannen. Trotz des hohen Sicherheitsniveaus, das mit Krypto als digitaler Währung verbunden ist, liegt es in Ihrer Verantwortung, zusätzliche Maßnahmen zum Schutz Ihres digitalen Vermögens zu ergreifen. 

Im Folgenden werden die Schritte beschrieben, die beim Senden von Kryptowährungen an eine andere Krypto-Brieftasche zu beachten sind. 

1. Loggen Sie sich in Ihre Krypto-Brieftasche ein

Da Sie Kryptowährungen von Ihrem eigenen Wallet an einen Empfänger senden, müssen Sie sich zunächst bei Ihrem Wallet anmelden. Eine Krypto-Wallet-App ermöglicht es Ihnen, sich bei Ihrem Konto anzumelden und die Option zur Übertragung von Krypto auszuwählen. Öffnen Sie die Seite „Krypto senden“, indem Sie dem Link „Senden/Empfangen“ auf Ihrem Bildschirm folgen. 

2. Geben Sie die Adresse der Brieftasche des Empfängers ein

Auf der Seite „Krypto senden“ werden Abschnitte angezeigt, die Sie ausfüllen müssen, bevor Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken. Im ersten Abschnitt müssen Sie den öffentlichen Schlüssel des Empfängers eingeben. Krypto-Geldbörsen werden mit einem Schlüsselpaar geliefert, das für die Sicherheit der digitalen Vermögenswerte sorgt. Die Schlüssel ermöglichen es Krypto-Nutzern außerdem, Krypto von anderen Nutzern im Blockchain-Netzwerk zu senden und zu empfangen. Das Schlüsselpaar besteht aus einem öffentlichen Schlüssel, der zwischen den Personen, die Kryptowährungen senden und empfangen, geteilt wird, während der private Schlüssel dazu beiträgt, die Sicherheit Ihrer Brieftasche zu gewährleisten. Geben Sie, wie unten dargestellt, den öffentlichen Schlüssel des Empfängers ein, damit dieser die von Ihnen gesendeten Kryptowährungen empfangen kann. 

3. Geben Sie den zu sendenden Betrag ein

Geben Sie den Betrag der Kryptowährung ein, den Sie senden möchten. Vergewissern Sie sich, dass das Guthaben in Ihrer Brieftasche den Betrag, den Sie senden möchten, zuzüglich der „Gasgebühr“ abdecken kann. Die Gasgebühr wird verwendet, um die Transaktion in der Blockchain zu erleichtern, und wird zu dem Betrag hinzugefügt, den Sie an den Empfänger senden möchten. Falls der Betrag in Ihrer Brieftasche nicht ausreicht, um die Gebühr zu decken, müssen Sie sicherstellen, dass der Betrag ausreicht, bevor Sie fortfahren. 

Wenn Sie gerade erst mit dem Versenden von Kryptowährungen beginnen, ist es wichtig zu prüfen, ob Sie in Kryptowährungen oder in Fiat-Beträgen senden. Zum Beispiel unterscheiden sich 2 USD erheblich von 2 Bitcoin und haben Auswirkungen auf die Gebühren, die für Ihre Transaktion berechnet werden. 

Die Intensität der DeFi-Aktivität in einem Netzwerk wie Ethereum beeinflusst die Höhe der Gasgebühr, die für den Abschluss der Transaktion gezahlt wird. Ein Beispiel dafür ist das Senden einer bestimmten Menge an DAI an einen anderen Nutzer im selben Netzwerk. Die Höhe der Gebühren für Transaktionen, die über ein Netzwerk abgewickelt werden, wird verwendet, um sicherzustellen, dass die Netzwerkressourcen optimal arbeiten. 

4. Überprüfen und senden

Überprüfen Sie die Adresse des Empfängers und den Betrag, den Sie senden möchten, noch einmal, um sicherzustellen, dass alle Angaben korrekt sind. Die Unumkehrbarkeit von Kryptotransaktionen kann teuer werden, wenn Sie einen vermeidbaren Fehler machen. 

Der Vorgang des Versendens von Kryptowährungen mag zunächst schwierig erscheinen, erweist sich aber als effizient, sobald Sie sich mit dem Verfahren vertraut gemacht haben. Um sich mit dem Prozess vertraut zu machen, können Sie zu Übungszwecken mehrere Krypto-Wallets einrichten. Das Versenden von Kryptowährungen zwischen den von Ihnen eröffneten Wallets wird Ihnen helfen, den Dreh raus zu haben. Sie haben auch die Möglichkeit, den Prozess zu lernen, ohne Angst zu haben, Krypto durch vermeidbare Fehler zu verlieren. 

Sobald Sie Kryptowährungen an den gewünschten Empfänger senden, erfolgt die Bestätigung der Transaktion in der Regel sofort, kann aber einige Minuten dauern, da die Transaktion in einen Block aufgenommen wird. Zusätzlich zu der kurzen Zeit, die für den Abschluss der Transaktion benötigt wird, wächst die Sicherheit der Transaktion mit der Anzahl der nachfolgenden Transaktionen im Netzwerk. 

Ein wichtiger Punkt bei Aspekten wie der Schätzung der Gasgebühren ist, dass es sich um eine laufende Arbeit handelt, die sich mit der Zeit verbessern wird.

Verwendung des CrowdSwap-Wallet-Managers

Die Möglichkeit, spezielle Tools wie CrowdSwap zu nutzen, macht die Verwaltung Ihrer Krypto-Wallets zu einem effizienten Prozess. Es handelt sich um ein Tool, das auf der Notwendigkeit beruht, die Effizienz bei der Verwaltung mehrerer Krypto-Wallets zu steigern. In diesem Fall ermöglicht Ihnen der Wallet-Manager von CrowdSwap die Verwaltung von Krypto-Wallets in verschiedenen Netzwerken, wobei die Komplexität der Überwachung der einzelnen Netzwerke entfällt. 

Insgesamt ist der Prozess des Versendens von Kryptowährungen von einer Krypto-Brieftasche zu einer anderen effizient und bietet zahlreiche Vorteile im Vergleich zur Verwendung nicht-digitaler Währungen. Der Sender und der Empfänger genießen ein hohes Maß an Sicherheit, da die Details ihrer Transaktion in einem Online-Ledger aufgezeichnet werden. Die Stabilität von Kryptowährungen wie DAI ermöglicht es, Transaktionen auf effiziente Weise abzuwickeln. Da sich die Blockchain-Netzwerke weiter verbessern, werden die Nutzer immer mehr Möglichkeiten haben, Kryptowährungen zu erschwinglichen Gebühren zu versenden. Die Integration von nützlichen und aufstrebenden Tools wie dem Wallet-Manager von CrowdSwap erhöht die Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit des Versands von Kryptowährungen von einem Nutzer zum anderen in einem Netzwerk. Die Verwendung solcher Tools ermöglicht es Ihnen, die beste Route mit den besten Preisen für den Versand von Kryptowährungen von einer Wallet zur anderen zu wählen.