Our token launch is coming soon

D
H
M
S

Public sale ends in:

d
:
:

Bewertung von CrowdSwap

In diesem Artikel werden wir versuchen, einen möglichst einfachen Weg zu finden, um den Wert eines CROWD-Tokens zu bestimmen. Es gibt viele Methoden aus der klassischen Unternehmensbewertung, die man anwenden kann. Ich werde mich jedoch zunächst auf das umsatzbasierte Modell konzentrieren. Der Umsatz (vor Zinsen und Steuern) ist ein Parameter, der sich leicht ermitteln und hochrechnen lässt.

Ein beliebtes Modell ist zum Beispiel die Berechnung der Bewertung anhand von „Multiples“. Dabei wird der Umsatz mit einem sogenannten Branchenmultiplikator multipliziert. Das Ergebnis zeigt den Wert des Unternehmens auf der Grundlage des Umsatzes. Der Umsatz allein macht jedoch nicht die Bewertung aus. Hier fließen auch andere Werte ein, die wir vielleicht ein anderes Mal betrachten werden.

Hier geht es darum, wie die Projekte ihre Einnahmen verwenden. Nach Abzug von Zinsen und Steuern bleibt der Gewinn übrig, der in das Projekt zurückfließt. Wie wird der Gewinn verwendet? Wird er in das Projekt reinvestiert, um in Zukunft einen größeren Nutzen zu erzielen oder zu sichern? Oder wird der Gewinn an die Beteiligten ausgeschüttet? Mit anderen Worten: Es geht darum, wie viel Geld in Wachstum und Wertsteigerung fließt. Und genau hier setzt die Bewertung des CROWD-Tokens an.

CrowdSwap erzielt seine Einnahmen durch Gebühren für Swaps. Die „Ertragsgebühren“ werden in einem Smart Contract gesammelt und dann in drei Bereiche aufgeteilt, wie im Diagramm dargestellt.

1. Investieren Sie in das Projekt

Nach dem „token genesis event“ (TGE) verfügt das Projekt über eine enorme Menge an Token. Diese Token werden, sofern sie nicht sofort zur Deckung von Ausgaben im Projekt oder zur Bereitstellung von Marktliquidität benötigt werden, in das Staking gesteckt. (Bevor das Staking eingerichtet wird, fließen alle Umsätze zurück in das Projekt).

Wenn die Einnahmen ausgeschüttet werden (nach Zinsen und Steuern), fließen 70 % in die Einsätze. Der Prozentsatz des Einsatzes, den das Projekt hält, fließt zurück in das Projekt, und 100 % werden in das Wachstum von CrowdSwap reinvestiert. Das Ziel ist es, die Fähigkeiten unseres Teams, der App und des Marketings kontinuierlich zu verbessern, um den Marktanteil (Umsatz) zu erhöhen.

2. Abstecken

Das Projekt selbst ist natürlich nicht der einzige Staker. Jeder Inhaber von CROWD-Token darf CROWD-Token im CrowdSwap Staking hinterlegen und dadurch Zinsen verdienen. Der jeweilige Anteil im Staking Pool definiert den Anteil von 70% der Einnahmen. Je mehr Token im Staking verbleiben, desto weniger sind für den Handel verfügbar. Die unverfallbare Menge an Token stabilisiert den Preis des CROWD-Tokens.

3. Schatzamt

Die restlichen 30% des Umsatzes (nach Zinsen und Steuern) verteilen sich auf die Bereiche „Burn“ und „Liquidität“, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Nur so viel, dass die Mittel aus diesem Bereich dazu verwendet werden, den Wert des Tokens zu erhalten. „Burn“ hat eine deflationäre Wirkung auf den Token, „Liquidity“ wird ausnahmslos für Investitionen in das Projekt verwendet. Alle nicht verbrauchten Mittel aus diesen Bereichen gehen direkt in die „Treasury“.

Die Mittel in „Treasury“ werden in einen Korb verschiedener Kryptowährungen investiert. Die folgende Tabelle zeigt eine erste Aufteilung (nach Marktphasen):

Group

Prozentsatz (Bärenmarkt)

Prozentsatz (Bullenmarkt)

Ausleihe/Einsatz

Stablecoins

70

50

100%

Bitcoin/Ethereum

25

40

100%

Vielversprechende Projekte

 

0-5

10

Nur in Stierläufen

 

The treasury grows over time based on the revenue of the CrowdSwap project and the interest this basket is generating. Besides that, there is always profit/loss from the volatile assets. We are believers in the crypto space. We believe that the price of these assets will rise over the following decades. For the „promising projects“, loss protection is based on active management and the low percentage value of the treasury overall.

The value of the treasury ensures that the value of a CROWD token is always at least:

p = Preis des Tokens (innerer Wert)

VT = Wert der eigenen Mittel (insgesamt)

AT = Betrag der verwässerten Token (insgesamt)

Laufende Umsätze und Zinsen werden den Wert des Schatzes weiter erhöhen und somit den Wert eines CROWD-Tokens nach unten absichern.

Wir haben einen kleinen, aber wichtigen Faktor in der Bewertung des CROWD-Tokens identifiziert, der derzeit nur einen kleinen Teil des Wertes des Tokens ausmacht. Er wird jedoch mit der Zeit exponentiell ansteigen. Für das CrowdSwap-Projekt ist dies ein wesentlicher Bestandteil der Wertsicherung.

Betrachtet man die Verteilung des Gesamtumsatzes (nach Zinsen und Steuern), so führen alle Komponenten der Umsatzverwendung zu einer Wertsteigerung des CROWD-Tokens. Hier sind sie alle noch einmal im Überblick:

               Burn: Verringert die Anzahl der maximalen Vorräte. Erhöht den Wert des Token-Preises.

               Liquidität: Reinvestiert in das Projekt für Wachstum.

               Einsätze: Großer Anreiz, CROWD-Token zu setzen und vom Erfolg von CrowdSwap zu profitieren.

               Projektbeteiligung: Anteil der Einnahmen, der in das Projekt zurückfließt und für weiteres Wachstum reinvestiert wird.

Die Gemeinschaft wird von diesen Faktoren am meisten profitieren. Das ist es, was ich für CrowdSwap im Sinn habe.

Beteiligen Sie sich an dieser Diskussion auf unserem Discord-Server.